hormonyoga

erlange dein inneres gleichgewicht

mit Maria

Hormonbalance durch Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, um Beschwerden zu lindern, die durch das hormonelle Ungleichgewicht unseres Körpers hervorgerufen werden. Zudem hilft es uns, die Veränderungen im Körper positiv zu beeinflussen.

Diese sanfte Form von Yoga unterstützt unseren Körper bei der Regulierung des Hormonhaushalts und bietet uns die Möglichkeit der Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Atemübungen, Energielenkung sowie sinnvoll und liebevoll zusammengestellte Asanas wirken sich positiv auf Stress und Schlafstörungen aus. 


Stress ist eine der Hauptursachen für einen unausgeglichenen Hormonhaushalt, was in den verschiedenen Lebensabschnitten deutlich spürbar wird. Dauerstress, wie ihn viele Frauen über Jahre hinweg aushalten, wirkt sich nachweislich negativ auf unseren Körper und dessen Regenerationsfähigkeit aus. Wir verlieren dabei die Balance.

Dinah Rodrigues hat Hormonyoga in Brasilien entwickelt und viele ihrer Ansätze wurden später von Frau Dr. Claudia Turske überarbeitet und verfeinert. Die achtsame Ausübung während der Praxis nach genauen Ausrichtungsprinzipien sowie spezielle Atemtechniken unterstützen die sanfte Regulierung des Hormonhaushaltes.

Bei Kinderwunsch, PMS, Schlaflosigkeit, Stress, Unterfunktion der Schilddrüse sowie Beschwerden, die während der Menopause auftreten können, kann Hormonyoga angewendet werden. Sehr viele junge Frauen klagen über Ausbleiben oder Unregelmässigkeit ihrer Menstruation. Für die Harmonisierung des hormonellen Ungleichgewicht hat sich Hormonyoga ebenfalls bewährt.


Mit einer regelmäßigen Praxis kommt die körperliche Geschmeidigkeit und Beweglichkeit zurück. Wir fühlen uns gestärkt und sind in der Lage, die täglichen Aufgaben leicht, mutig und zuversichtlich anzugehen.

 

Eine private Einführung zu diesem Thema ist jederzeit möglich.

buchempfehlungen

Dinah Rodrigues: Hormon-Yoga

Dr. Claudia Turske: Hormonbalance durch Yoga

Barbara Kündig: Yoga Nidra

Christine Ranzinger: Yoga und Frauenzyklen

Gertrud Hirschi: Mudras - Gesundheit für Körper, Geist und Seele

Waltraud Riegger-Krause: Jin Shin Jyutsu - die Kunst der Selbstheilung durch Auflegen der Hände

 

Ursula Karven: Loslassen

Julia Onken: Feuerzeichenfrau

Julia Onken: Mit dem Herzen der Löwin

Julia Onken: Im Garten der neuen Freiheiten

Mor Marlitt: Lady Buddha

Jan Chosen Bays: Achtsam durch den Tag

Jon Kabat-Zinn: Achtsamkeit für Anfänger

Ajahn Brahm: Der Elefant, der das Glück vergaß

 

Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk: Entspannt durch die Wechseljahre

Dr. Dr. med. Thomas Beck: Natürliche Hormone

Günther H. Heben: Hormone natürlich regulieren

Renate Damler: Wir wilden weisen Frauen

Ursula Walser-Biffiger: Heilrituale in der Natur

 


hormonyoga - Kurs in liechtenstein

ERLANGE DEIN INNERES GLEICHGEWICHT

Hormonyoga - Erlange dein inneres Gleichgewicht

9. - 30. September 2019

Mo 19:00 - 20:30 Uhr

 

4 Einheiten á 90 min

Preis: 100 CHF

 

STEIN EGERTA

Kindergarten Täscherloch,

Hegastrasse 58, Triesenberg (Bewegungsraum)

 

Kursnummer: 8B17

 

Mitbringen:

Matte, Wolldecke, bequeme Kleidung

 

Anmeldung unter:

info@steinegerta.li


Hormonyoga Einzelstunden

Gerne stehe ich Ihnen auch für eine private Einführung in die Hormonyoga-Praxis zur Verfügung.

 

Sie erhalten von mir ein Skript und gemeinsam erarbeiten wir die Asanas und deren verschiedenen Varianten.

Die Atemtechniken und Energielenkungen ergänzen Ihre Praxis.

 

So passen wir Hormonyoga ihren körperlichen Bedürfnissen an und Sie können daheim weiter üben.

 

1. und 2. Einheit á 60 Minuten zu je 55 EURO

weitere Einheiten á 30 Minuten zu 39 EURO



Es werden nur ausgefüllte Daten bearbeitet.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.