Muskuläre Demenz

Ausgleich von muskulären dysbalancen

mit Barbara Spritzendorfer

Sa 19. Jänner 2019

10:00 - 17:00 Uhr

 

Mangelnde oder falsch ausgeführte Bewegungen wirken sich auf den Körper aus und sorgen für dementsprechende Auswirkungen und muskuläre Dysbalancen. 

 

Sämtliche Probleme des Bewegungsapparates wie beispielsweise Hüft- oder Rückenschmerzen stehen ganz vorne auf der Liste der oft selbstproduzierten Leiden. 

 

Durch Schmerzen werden Fehlhaltungen eingenommen, die zwar kurzfristig Linderung versprechen, aber langfristig für weitere körperlichen Unannehmlichkeiten und Folgeleiden sorgen. 

 

Gezielte funktionelle Bewegungen sowie Schulung der neuronalen Ansteuerung können hier Abhilfe schaffen, um den Körper wieder richtig funktionsfähig zu machen. 

 

In diesem Workshop Barbara euch Übungen zur Ansteuerung der Muskeln des Stützapparates um dieser muskulären Demenz gezielt entgegen zu wirken.

 

Beitrag für den Workshop: 95 Euro

 



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.