flying yoga / aerial yoga

Schwerelosigkeit - ein kurzer Traum vom Fliegen

mit Maria

Jeder Augenblick kann der erste Moment eines neuen Lebens sein.

Thomas Romanus

Mit Flying Yoga tricksen Sie für kurze Zeit die Schwerkraft aus. Mittels eines speziell entwickelten Tuches (dem Hammock), das von der Decke hängt, schwebt man durch die Asana-Praxis - ein Traum.

 

Beim Free Floating Aerial Yoga werden Dehn- und Kraftübungen intensiviert, dabei wirkt es leicht und spielerisch. Durch konsequente Körperspannung und permanentes Ausbalancieren wird die Praxis sehr herausfordernd und erfordert einiges an Kraft in Armen und Händen.

Umkehrhaltungen, Rückbeugen sowie andere fortgeschrittene Asanas können auf diese Weise neu und leicht wahrgenommen werden.

 

Dabei wird kein Druck auf den Nacken, den Kopf und die gesamte Wirbelsäule ausgeübt. Mit dem Hammock können viele Asanas und Stellungen zudem länger gehalten werden als in der herkömmlichen Praxis. Es eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten.


Flying Yoga / Aerial Yoga schult das Gleichgewicht und der Körper erlernt neue Bewegungsmuster. Um die Praxis ausgiebig geniessen zu können, sollten Sie schon länger Yoga praktizieren.

 

Was ist zu beachten?

Für die Flying Yoga Praxis sollten sie schwindelfrei sein und keinesfalls unter Seekrankheit leiden.
Tragen Sie für die Praxis bequeme Kleidung, die Sie nicht einengt.

 

Um die Tücher zu schonen und so lange wie möglich zu erhalten, bitte ich Sie, folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • das Tragen langer Hosen (nach Möglichkeit)
  • kurzärmeliges Oberteil (kein Tank-Top!)
  • kein Reißverschluss an der Bekleidung
  • kein Schmuck
  • kein Make-up
  • bequeme und dehnbare Kleidung tragen

Wie ich zum Free Floating Aerial Yoga oder einfacher zum Flying Yoga kam und was man im Tuch noch so machen kann, können Sie sich im Interview: "Us dr Gondel" mit Andreas Seeburger ansehen: 

https://www.youtube.com/watch?v=Kd_iTpfjJ-k

flying yoga herbst / winter

Ab diesem Herbst gibt es keine speziellen Kurse mehr für Anfänger bzw. Fortgeschrittene. Da wir in im Moment nur einen Kurs pro Woche anbieten können, steht dir vor jeder Kurseinheit ein Workshop zum Kennenlernen zur Verfügung. 

Somit hat nun jeder die Möglichkeit gleich einzusteigen.

Flying Yoga Herbst

19. September - 14. November 2018

AUSGEBUCHT

Mittwoch 19:45 - 21:00 Uhr

keine Kurse am: 31. Oktober 2018

 

8 Einheiten á 75 Minuten

max. Teilnehmerzahl: 10

Beitrag: 115 €

FLYING YOGA WINTER

21. November 2018 - 6. Februar 2019

 

Mittwoch 19:45 - 21:00 Uhr

keine Kurse am: 12. + 26. Dezember 2018/2. + 30. Jänner 2019

 

8 Einheiten á 75 Minuten

max. Teilnehmerzahl: 10

Beitrag: 115 €


flying yoga zum kennenlernen und einführen

Du möchtest schon vor dem Kurs die wichtigsten Asanas und Abläufe kennenlernen, damit du dann im Kurs deine Praxis vertiefen kannst?

 

 

 

Workshop am 13. Oktober 2018

von 09:00 - 11:30 Uhr

Beitrag: 30 EURO



Es werden nur vollständig ausgefüllte Daten bearbeitet.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.